i22 GEWINNT EELKO LOMMERS ALS NEUEN CREATIVE DIRECTOR EXPERIENCE

Top-Experte für immersive Customer Experiences kommt von Publicis Sapient

5 Minuten Lesezeit

Eelko Lommers ist seit Juni neuer Creative Director Experience der Digitalagentur i22. In dieser Position ist er verantwortlich für das 19-köpfige Product Design und Experience Team. Der 43-Jährige folgt auf Professor Thorsten Kraus, der die Agentur Ende April verlassen hat. Neben der Betreuung und Entwicklung von Neukunden sowie von strategisch wichtigen Bestandskunden wie der Deutschen Telekom, wird sich der Agentur-Profi um den Ausbau des Fachbereichs Digital Design und Product Experience kümmern. Zudem wird er das Directors Board bei der strategischen Entwicklung der Agentur unterstützen.

Eelko Lommers kommt von Publicis Sapient, wo er zuletzt als Director Experience und Digital Transformation für Kunden wie Nestlé, Covestro, Amplifon und Daimler gearbeitet hat. Zuvor war er in ganz Europa für führende Agenturen wie DDB, TBWA, Grey und Marken wie Vodafone, Renault, Amazon oder Samsung tätig. Daneben hat er selbst bereits einige Plattformen und Agenturen gegründet sowie Produkte entwickelt, um seinen Kunden und Partnern die richtige Balance zwischen Funktion, Kreativität, Experience und Storytelling bieten zu können.

Bei i22 soll Lommers helfen, den Wachstumsbereich Digital Experience Services auszubauen. Darunter fallen digitale Produkte wie immersive Experiences oder VR/AR, Mixed Reality und Conversational UI.

„Mit Eelko haben wir einen Top-Kollegen an Bord geholt, der nicht nur viel Erfahrung rund um immersive Customer Experiences und digitale Transformation, sondern auch einen beachtenswerten Track Record bei namhaften Agenturen mitbringt“, kommentiert Jan Linketscher, Geschäftsführer von i22. „Damit haben wir einen weiteren wichtigen Baustein, um unsere Kunden bei der Entwicklung innovativer Plattformen sowie Touchpoints zu begleiten und fit für die softwarebasierte Welt zu machen.“

Eelko Lommers: „Ich glaube, dass jedes dem Menschen bekannte Problem mit Kreativität gelöst werden kann. Ich liebe die Kraft von Experience und Gamification. Sie ermöglichen es uns, schnell, agil und von hoher Qualität zu lernen, uns zu bewegen und zu entwickeln. Darum ist mein Motto: Take over the world, and turn it into a playground!“ Weiter sagt er: „Meine Rolle besteht darin, nach vorne zu schauen, was kommen wird, wohin wir gehen können und mit allen zusammen zu erarbeiten, wie wir dies erreichen können.“

Über i22

i22 ist die inhabergeführte Agentur für eine softwarebasierte Welt. Ob digitale Services, E-Commerce oder digitale Transformationsprozesse – i22 arbeitet interdisziplinär, nutzerorientiert und eng mit den Kunden zusammen. Mit über 100 Entwicklern, Consultants und Designern konzipiert und entwickelt die Bonner Agentur mit einem ganzheitlichen End-to-End-Ansatz technologiegetriebene Produkte und Strategien für die digitale Zukunft. i22 zählt die deutsche Telekom, Gothaer, Postbank, WHU sowie die Beisheim Group zum Kundenportfolio.

Pressekontakt
Frau Vanessa Borzi
Agentur Frau Wenk
i22@frauwenk.de